Motivationstrainer Jürgen Höller – Die nächste Generation an Speakern wartet schon!

Motivationstrainer Jürgen Höller – Die nächste Generation an Speakern wartet schon!

Jürgen Höller ist für Deutschland und Europa das, was Tony Robbins für Amerika ist. Er zählt zu den erfolgreichsten Motivationstrainern im deutschsprachigen Raum und füllt mit seinen Trainerkollegen ganze Hallen. Zuletzt im Januar beim „Europäischen Motivationstag“ in der Münchner Olympiahalle, wo ganze 10.000 Menschen den Worten der verschiedenen Experten lauschten.

Mit ihm gemeinsam auf einer Bühne zu stehen ist schon ein besonderes Erlebnis. Es ist ein tolles Gefühl, denn seine Power scheint grenzenlos. Tausende von Menschen sind begeistert und lassen sich voll auf die Seminare ein.

Langsam aber sicher wächst jedoch eine neue Generation von Speakern und Speakerinnen heran, die den Markt mit neuen, hoch interessanten Themen wie Neuromarketing, Emotionswelten, Neurokommunikation, Charisma, Neuroselling, Digitale Welten, Social Media, gesund führen, Leistungserhalt oder Energiebalance bereichern. Sie arbeiten alle international und sind bereit für die großen Bühnen dieser Welt.

Astrid Arens ist eine der Speakerinnen der neuen Generation und steht bereits in Deutschland genauso wie in Amerika auf der großen Bühne. 2016 gewann sie sogar als erste deutsche weibliche Speakerin den internationalen Speaker Grand Slam in Beverly Hills. Seitdem nennen die Amerikaner sie liebevoll „The VOICE in the world of business“.

Greg Reid, Secret Knock Begründer und CEO der „The Napoleon Hill Foundation“, Marcus Giers und Ashkan Tabibnia von der Higher Master University, sowie die Lee Strasberg Schauspielschule vertreten durch David Strasberg, waren die Veranstalter. Eine hochkarätige Jury bewertete die Performance der Speaker vor einem Publikum. Greg Reid moderierte durch den Abend.

Die Jury setzte sich zusammen aus: Dr. Antonio Gellini (Founder des World Film Institutes), Marcus Giers (Erfolgsproducer), Greg Reid (Founder Secret Knock), Allyn Reid, Mark Anthony Bates (der Coach der Coaches), Berny Dohrmann (Founder CEO Space International), Gene McNaughton, Brian Smith, Steve Jennings, Ken Courtright und seiner Frau Kerri.

Mit diesem Projekt ist eine Brücke von Deutschland nach Amerika geschlagen worden. Ab Mitte 2017 wird es spannend. Mal sehen, was dieses internationale Projekt noch so alles zu bieten hat.

Post a new comment