Hollywoodflair in Zürich – die 3. Rebel & Caviar Night war ein rauschendes Fest

Al Walser ruft, die Prominenz kommt

Zum dritten Mal lud Al Walser zur Rebel & Caviar Night ein, erstmals in Zürich, im 5 Sterne Hotel Atlantis. Und wenn er ruft, dann kommt die Prominenz. Das Sommerhighlight der Schweizer Szene war ein rauschendes Fest. Stars aus der Musik- und Schauspielbranche kamen, sowie der Adel, die Kulturszene, Produzenten, VIPs, Sportler und angesagte Größen aus der Wirtschaft und der Politik.

Al Walser (42), seinerseits Grammy Gewinner, Singer, Songwriter, Produzent, US TOP 20 Show, Komponist, Promoter und Journalist, ist hervorragend in Europa vernetzt und lädt einmal im Jahr zu einer rauschenden Party ein.

Roberto Blanco (81), der seine Autobiographie schrieb „Von der Seele“, arbeitet eng mit Al Walser zusammen. Mit ihm gemeinsam produzieren sie sein neues Album. Seine Frau Luzandra lächelt, als er zu uns sagt: „ein bisschen Spaß muss sein“. Er ist angekommen in seinem Leben, gesund und zufrieden. Das ist das, was wirklich zählt.

Der Ex-Skistar Marc Girardelli kam extra angereist, sowie der Tennisstar Carl-Uwe Steeb, um gemeinsam mit Bemer Präsident Pit Gleim und ihrem Freund Al Walser zu feiern. Speaker und Businessexpertin für Neurokommunikation/Marketing, Astrid Arens, kam extra aus Bad Honnef angereist. Sie lernten sich in LA kennen und trafen sich jetzt wieder in der Schweiz. Internationaler geht es kaum. Ein besonderer Gast, der direkt aus Los Angeles eingeflogen kam, war Lisa Haisha, Life Coach und Speaker, die inspirierende Worte an das Publikum richtete.

Erstmalig wird in diesem Jahr der „Living Legend Award“ durch den Grammy Gewinner Al Walser an die Skilegende Vreni Schneider (53) verliehen. Sie ist die erfolgreichste Schweizer Skirennfahrerin aller Zeiten und beeindruckte sehr durch ihre Authentizität und ihre Bodenständigkeit.

So vielfältig wie das Programm, so interessant war das Publikum. Die Ex-Miss Schweiz und Moderatorin Tanja Gutmann brachte Goldglamour ins Hotel Atlantis. Urs Althaus, Model und Schauspieler, freute sich darauf, seinen alten Freund wiederzutreffen. Vize-Miss Deutschlad Mona Schafnitzel setzte allem eine königgleiche Krone auf.

DJ Tanja La Croix freute sich darauf, auf dieser Schweizer Hollywoodparty aufzulegen und dem Publikum einzuheizen.

Auch der Volksmusikpapst Sepp Trütsch kam seiner Einladung nach mit seiner Tochter Angela.  Die Musiker Natacha und Robie C. kamen auch gerne seinem Ruf nach. Sie sind derzeit unter den italienischen Top 10.

Regino Hawich, ehemaliger Chefchoreograf von Guido Maria Kretschmer, war das erste Mal dabei und schwärmte von der tollen Atmosphäre und den hochkarätigen Gästen. Der Producer NazB & Nattanya Martin im Gespräch mit Astrid Arens über Musik & Lifestyle.

Die Designerin Stella Angel kam in einem eigens für diesen Event kreierten Kleid mit ihrer Freundin. Viele Gäste feierten in einem rauschenden Fest bis spät in die Nacht. Als die Lichter ausgingen bereitete man sich bereits auf das nächste Highlight an diesem Wochenende in Zürich vor, die Street Parade.

Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr. So oder so ähnlich hörte man viele Partyteilnehmer sagen beim Verlassen des Hotels Atlantis. Was für ein toller Event. Etwas Glamour in Zürich – besser als in Hollywood.

3. Rebel und Caviar Night Zürich, August 2018 (by Al Walser)